1972 LeMans / 7M-GTE: jetzt ist der Motor dran…

der zwar bis zum Schluss gelaufen hat, aber leider noch mit einer originalen Graphit-Kopfdichtung bestückt ist. Die erste Kopfdichtung war nach den ersten Probefahrten weggeflogen und ich hatte danach wieder eine originale eingebaut. Da der Motor nach der Restaurierung mit bis zu 1,8 Bar gefahren werden soll, kommt nur eine verstärkte Kopfdichtung von Cometic in Frage.

thumb_DSCF1523.jpg thumb_DSCF1524.jpg thumb_DSCF1525.jpg
thumb_DSCF1526.jpg thumb_DSCF1527.jpg

Und das kommt dabei raus wenn man die Power eines Motors unterschätzt:
diese Kupplung, eine Stage III von XTD hat gerade mal ca. 2500 Kilometer runter und zum schluss komm noch Kraft übertragen! Laut Hersteller soll sie eigentlich fast 500 Ps und 622 Nm Drehmoment übertragen können, war wohl nix…
thumb_DSCF1532.jpg thumb_DSCF1533.jpg thumb_DSCF1534.jpg

1972 LeMans / 7M-GTE: das wars…

mit dem zerlegen, das waren jetzt gerade mal 10 Stunden Arbeit! Als nächstes gehts für den Rahmen zum strahlen und pulverbeschichten…

thumb_DSCF1515.jpg thumb_DSCF1516.jpg thumb_DSCF1517.jpg

2000 Lotus Elise S1: GT3582

das ist der Turbo, der in Zukunft für mehr Spass am fahren sorgen wird: 450-500 Ps bei gerade mal 680 Kg Leergewicht, wird ziemlich haarig soviel Dampf kontrolliert auf die Strasse zu bekommen! Aber da fällt mir sicher noch die passende Lösung für ein…

thumb_DSCF1518.jpg thumb_DSCF1519.jpg thumb_DSCF1520.jpg
thumb_DSCF1521.jpg thumb_DSCF1522.jpg

1972 LeMans / 7M-GTE: das zerlegen geht weiter…

und bisher gibts keine bösen Überraschungen…

thumb_DSCF1492.jpg thumb_DSCF1493.jpg thumb_DSCF1494.jpg
thumb_DSCF1495.jpg thumb_DSCF1496.jpg thumb_DSCF1497.jpg
thumb_DSCF1498.jpg thumb_DSCF1499.jpg

1950er Ford “Shoebox”: zuviel Schnee…

aber zumindest der neue Verteiler ist da…

thumb_DSCF1500.jpg thumb_DSCF1501.jpg

und ich musste sowieso noch ein bisschen nacharbeiten, da die Spaltmaße nicht ganz gestimmt haben.
thumb_DSCF1502.jpg thumb_DSCF1503.jpg